AUFNAHMEN DER 5. KLASSEN IM SCHULJAHR 2011/12
Losverfahren 2011

Das Losverfahren zur Aufnahme der Schülerinnen und Schüler der künftigen 5.Klassen fand am 24.03.2011 um 18:00 Uhr in der Aula unserer Schule statt.

Aus den 201 Erstanmeldungen für unsere Schule wurden die 112 Plätze (43 Geschwisterkinder und 4 vorbehaltliche Zusagen wegen ausstehender Eignungsfeststellung) für unsere vier künftigen 5.Klassen ausgelost. Die restlichen Schülerinnen und Schüler wurde in eine Nachrückerliste zur Besetzung freiwerdender Plätze gelost.

---> Über die Platzziffer im Losverfahren können sie sich über das Sekretariat informieren ( 0345 530400 ).

weiteres Verfahren:
-----------------------


Alle Familien mit Losplätzen von 1 bis 112 erhalten Anfang der kommenden Woche von der Schule eine Aufnahmebestätigung mit der Aufforderung zur Erklärung der verbindlichen Annahme oder Ablehnung des Platzes am Giebichenstein-Gymnasium.

---> Alle Familien, die noch kein Schülerdatenblatt ausgefüllt und an die Schule gesand haben, können dieses hier downloaden und an die Schule per Post oder mail zurücksenden

Alle Familien mit Losplätzen von 113 bis 201 erhalten übernächste Woche vom Schulverwaltungsamt die Information über den gelosten "Nachrückerplatz" mit einem Angebot an freien Plätzen an anderen kommunalen Gymnasien der Stadt Halle. Bei frei werdenden Plätzen infolge von Absagen o.ä. werden die Familien entsprechend der Platzziffer der "Nachrückerliste" durch die Schulleitung des Giebichenstein-Gymnasium umgehend schriftlich informiert und diese freien Kapazitäten somit angeboten.

Das "Nachrückerverfahren" und damit die Vergabe entsprechend der Rangliste des Losverfahrens endet am 31.07.2011, also direkt vor Beginn des neuen Schuljahres. Wir haben durch die frühzeitige Durchführung des Losverfahrens die Hoffnung, dass Ende April die endgültige Zuordnung der Schülerinnen und Schüler an den verschiedensten Schulen der Stadt Halle abgeschlossen ist. Einzelne Veränderungen, d.h. freiwerdende Plätze sind im Ergebnis der Eingungsfeststellung auch im Mai noch möglich.

Mit dem wesentlichem Abschluss des Nachrückeverfahrens werden wir dann zu dem ersten Elternabend für unsere künftigen 5.Klässler einladen.






chronologischer Rückblick

31.05.2010 - erster Elternabend neue 5.Klassen, 19:00 Uhr, Aula-GTM, ab 18:00 Uhr Organisatorisches (siehe Schulleiterbrief)
18.05.2010 - Amtsblatt, Beitrag der Fraktion Mitbürger für Halle zum Losverfahren
12.05.2010 - Schulleiterbrief an künftige 5. Klässler des Giebichenstein-Gymnasiums
11.05.2010 - Informtionsschreiben der Stadt Halle / Mitteilung der Platzziffer im Losverfahren
11.05.2010 - MZ, Kurzartikel: Neue Schüler fürs Gymnasium ausgelost
10.05.2010 - HalleForum.de Artikel: TGM-Schulauslosung - 90 Kinder scheitern
10.05.2010 - 18:00 Aula GTM, öffentliche Verlosung der 112 Plätze für 5. Klassen 2010/11
10.05.2010 - Bildbericht vom Losverfahren
08.05.2010 - MZ, Aritkel: Gericht lehnt Klagen gegen Losverfahren ab
03.05.2010 - MZ, Kommentar: Lose sind nicht akzeptabel
03.05.2010 - MZ, Artikel: begehrte Plätze werden am 10.Mai ausgelost
30.04.2010 - Rückmeldung der Eltern zum Aufnahmeverfahren (vgl. 23.04.2010)
28.04.2010 - MZ, Artikel: Am Giebichenstein-Gymnasium wird gelost
28.04.2010 - HalleForum.de, Artikel: Losverfahren für Gymnasien
28.04.2010 - Stadtrat nimmt Schulentwicklungsplanung für Stadt Halle für den Zeitraum von 2009 bis 2014 an und beschließt
- Aufnahmekapazitäten für kommunale Gymnasien und Gesamtschulen,
- bei Überschreitung dieser Kapazitäten Auswahlverfahren per Losentscheid,
- Stadt Halle legt eine Verwaltungsvorschrift die Durchführung des Losverfahrens.
27.04.2010 - HalleForum.de, Artikel: Stadt kippt Geschwisterregelung
23.04.2010 - Informationsschreiben Schulleitung GTM/SVwA Halle an die Eltern
21.04.2010 - Weitergabe der Erstanmeldungen an GTM
21.04.2010 - Amstblatt- Schulentwicklungplan für 2009 bis 2014 - Kapazitätsgrenzen - Losverfahren
09.04.2010 - Verordnung zur Bildung von Anfangsklassen und zur Aufnahme an allgemein bildenden Schulen
16.03.2010 - MZ, Artikel: Plätze werden Anfang Mai verlost
15.03.2010 - MZ, Kommentar: Losen bringt keine Ruhe
15.03.2010 - MZ, Artikel: Neue Anmeldeflut am Müntzer-Gymnasium
----------------------------------
Bis zum 17.02.2010 hatten 201 Familien über die Schullaufbahnerklärung mit dem Erstwunsch ihren Willen geäußert, dass ihr Kind im kommenden Schuljahr eine der vier neuen 5. Klassen am Giebichenstein-Gymnasium Halle besuchen soll. Nach dem Zeitungsartikel der MZ vom 15.03.2010 (Kommentar zum Artikel vom 15.03.2010) ist die Verunsicherung der Eltern gewachsen.

Fakten zum Losverfahren:
------------------------------

- es werden 112 Kinder in vier 5. Klassen am Giebichenstein-Gymnasium Halle zum kommenden Schuljahr aufgenommen,
- da die Anmeldezahlen die Aufnahmekapazität der Schule übersteigen, wird der Entscheid per Los getroffen,
- Geschwisterkinder sind von der Losentscheidung ausgeschlossen,
- Grundlage des Verfahrens ist die Verordnung des MK zur Änderung der Verordnung zur Bildung von Anfangsklassen und zur Aufnahme an allgemeinbildenden Schulen vom 9. April 2010 (Link zur Verordnung),
- auf Grundlage der Inkraftsetzung dieser Verordnung und der darauf durch die Stadt Halle erlassenen Verwaltungsvorschrift wird das Losverfahren am 10.05.2010 in der Aula des GTM stattfinden,
- das Losverfahren wird öffentlich in elektronischer Form durchgeführt,
- für alle bis zum 10.05.2010 bestehenden Erstanmeldungen (Geschwisterkinder ausgenommen) wird eine zufällige Rangliste ausgelost, über die die freien Plätze vergeben werden,
- nicht einbezogen werden alle Anmeldungen, bei denen Eltern die Aufnahme an einem anderen Gymnasium und ausdrücklich die Hinfälligkeit des Erstwunsches gegenüber dem Schulverwaltungsamt bestätigen (damit erlischt bei einer formalen Anmeldung an einer Schule in freier Trägerschaft oder einer Schule mit besonderer inhaltlichen Profilierung die Teilnahme am Losverfahren für das Giebichenstein-Gymnasium nicht).